Die Stiftung

 

Die Ella & J. Paul Schnorf Stiftung wurde 1968 von Dr. Paul Schnorf-Schmid und seiner Gattin Elly Schnorf-Schmid gegründet. Sie ist die Schwesterstiftung der Fondation J.P. Schnorf, aber im Gegensatz zu dieser eine reine Finanzierungsstiftung.

 

Die Stiftung bezweckt die Verbreitung  des Gedankengutes des Naturschutzes und die Unterstützung gleichgerichteter anderer Institutionen in ihren Bestrebungen. Die Stiftung will in der Bevölkerung den Sinn und das Interesse für die Erhaltung der ursprünglichen Natur, des natürlichen Landschaftsbildes, der Flora und Fauna mehren und stärken. Zu diesem Zwecke kann die Stiftung andere Institutionen mit gleicher oder ähnlicher Zielstrebung finanziell unterstützen.

 

Die Stiftung verfügt über ein Organisations- und Vergabungsreglement.

 

Der Stiftungsrat besteht zur Zeit aus drei Personen.

 

Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und im Kanton Zürich wie im Bund steuerbefreit (letztmals bestätigt durch Verfügung vom 29. April 2004).

 

Die Stiftung wird von der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht beaufsichtigt.

© 2012 Ella & J. Paul Schnorf Stiftung